28. Oktober 2015

[Kurzrezension] Fragwürdige Identität - Teil 02


Inhalt:
"Ohne jede Erinnerung erwacht ein Mann im Krankenhaus aus einem diabetischen Koma. Man nennt ihn Nicolás Rodriguez. Er selbst ist überzeugt, dass eine Verwechslung vorliegt. Er macht sich auf die Suche nach seiner wahren Identität und stößt auf ein Video, welches ihn während seiner sechs Monate dauernden Geiselhaft zeigt. War die Folter, der er dort ausgesetzt war, der Auslöser für seinen Gedächtnisverlust?
Nicolás zweifelt, dass er Leibwächter für seinen mächtigen Vater war. Nachdem seine Yacht unter mysteriösen Umständen explodiert, er selbst aber überlebt, bleibt ihm zunächst keine andere Wahl, als sich seinem dominanten Vater unterzuordnen. Er nimmt seinen Job als Bodyguard wieder auf.
Seit seiner angeblichen Entführung leidet er immer noch unter Amnesie, doch aufgrund intensiver Flashbacks hat er vermehrt das Gefühl, dass er möglicherweise eine falsche Identität lebt. Ihm fehlen lediglich die Beweise, die seine Zweifel untermauern. Während eines Attentats an seinen Vater gerät Nicolás in die Schusslinie, wird dabei lebensgefährlich verletzt.
Was zuerst wie ein Unglück erscheint, soll sich schon bald als Glücksfall erweisen, denn durch seine Verletzung hinterlässt er Spuren für diejenigen, die ihn seit Langem suchen..."

Vielen Dank an Autorin Angela Planert, die mir ihr Buch zur Verfügung gestellt hat!

Die spannende Geschichte geht nun im zweiten Band nahtlos weiter und lässt den Leser sofort wieder mitten im Geschehen eintauchen.
Nach dem furchtbaren Yacht-Unglück begleite man Nicolás wieder durch seinen Alltag mit seinem vermeintlichen Vater und Freunden. Es wird immer offensichtlicher, dass etwas ganz und gar nicht stimmen kann und auch die Fassade einiger Charaktere beginnt langsam zu bröckeln. Auch wie sein Vater auf das Unglück reagiert, kann Nicolás und auch den Leser nur skeptisch machen. Noch skeptischer, als man es sowieso schon ist.

21. Oktober 2015

[Rezension] Closed Hearts - Gefährliche Hoffnung

Inhalt:
"Vor acht Monaten hat Kira Moore einer Welt von Gedankenlesern offenbart, dass es mitten unter ihnen auch Mindjacker wie sie gibt, die die Gedanken anderer Menschen kontrollieren können. Jetzt fragt sie sich, ob es wirklich die richtige Entscheidung war, die Wahrheit öffentlich zu machen. Während sich wilde Gerüchte verbreiten, nutzt ein mächtiger Anti-Jacker Politiker die Angst der Gedankenleser aus, um die Rechte der Jacker zu beschneiden. Während manche von ihnen nach Jackertown fliehen - einem Slum voller Jacker, die ihre Fähigkeiten gegen Bares eintauschen - verstecken sich Kira und ihre Familie vor den Lesern, die sie fürchten, und den Jackern, die sie hassen. Doch nachdem das Mitglied eines Jacker-Clans Kiras Freund Raf in ihren Armen zusammenbrechen lässt, hat Kira keine Wahl mehr. Sie ist gezwungen, die Menschen, die sie am meisten liebt, zu retten, indem sie sich dem stellt, das sie am meisten fürchtet: FBI Agent Kestrel und seiner experimentellen Folterkammer für Jacker."

Wie auch Band 1 (der mich einfach umgehauen hat! ;)) überzeugte nun Band 2 der Mindjack-Triologie von Anfang an mit einer fesselnden Geschichte und einem rasanten Tempo der Geschehnisse, die dem Leser keine Zeit zum Luftholen lassen! Allerdings ist es nicht zu schnell oder zu viel, dass man nicht mehr mitkommen würde.
Susan Kaye Quinn nimmt den Leser mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle... Angst, Wut, Trauer, Verzweiflung, Triumph. Das alles ist so eng verknüpft und wunderbar in die Story verpackt!

16. Oktober 2015

[Aktion] Update zur #Leseparty


Hallo ihr Lieben!

In disem Post werde ich immer mal wieder berichten wie es bei mir so läuft. :)


Fazit!

Hallo ihr Lieben!
Wie ihr ja gemerkt habt, kam bis zum Ende der Leseparty von mir nichts mehr. Das lag aber nicht daran, dass es mir keinen Spaß mehr gemacht hat, nein ganz im Gegenteil! Ich hatte großen Spaß, musste allerdings Samstagvormittag weg, da ich von Samtag auf Sonntag bei Freunden zu Gast war. Sonntag wurde es leider - was heißt leider, es war ja schön dort :D - vieeel später als geplant und ich musste mich sehr beeilen, da es von zuhause noch ca. 2,5 Stunden nach Kassel zu fahren gab und ich wolle nicht Nachts um 12 ankommen. So kam ich leider gar nicht mehr zum Lesen.

Von dem letzten Update bis Samstag Mittag habe ich allerdings noch ein gutes Stück von "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" von Jonas Jonasson gelesen... 204 Seiten um genau zu sein.
Das Buch gefällt mir eigentlich ganz gut, ich finde es teilweise nur etwas übertrieben. Mal sehen was ich sage wenn ich fertig bin!

Die Aktion fand ich wirklich super und ich bin das nächste Mal auch gerne wieder dabei! Nur hoffe ich, dass ich nächstes Mal auch mehr Zeit habe und alle Aufgaben & Co. mitmachen kann. :)


Update - 16.10.15 - 11:40 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!
Gestern habe ich erst noch die eine oder andere Folge der "Gilmore Girls" geschaut (hab angefangen die Serie von vorne zu schauen, und sie ist einfach sooo toll! :)), bis ich dann zum Lesen von "Fragwürdige Identität" übergegangen bin. Und ja... das Buch hab ich dann auch nicht mehr aus der Hand gelegt, bis ich es ausgelesen hatte. Und das war nach 2 Uhr Nachts. :D
Es hat mir wirklich sehr gut gefallen und eine Rezension wird es die Tage dann auch noch geben!
Nun habe ich mir eben einen Tee gemacht und mir ein paar Bücher rausgesucht, die ich als nächstes Lesen möchte. Zur Auswahl stehen: "Ödland: Erstes Buch - Der Keller" von Christoph Zachariae, "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" von Jonas Jonasson und "Thymios - Das Herz des Kriegers" von Lisa Schneider.



Update - 15.10.15 - 19:15 Uhr

Nachdem ich heute aufgestanden bin, hab ich mich natürlich gleich in der Facebook-Gruppe gemeldet und geschaut was die anderen so schönes Lesen. Aber bevor ich selbst mit dem Lesen angefangen habe, gab es erstmal ein ausgiebiges Frühstück mit einer Folge "Gilmore Girls"... aus der dann doch zwei Folgen wurden und ich nur ein klitzekleines bisschen zum Lesen kam, bevor ich für meine Heimfahrt packen musste. 
Dann war ich knapp 2 1/2 - 3 Stunden mit dem Auto unterwegs... und es war wirklich anstrengend. Baustellen, massig LKWS, ekliges kaltes und nasses Wetter draußen. :(
Ich war dann doch sehr froh, als ich sicher ankam und es daheim dank Kachelofen soooo schön kuschelig warm war. <3
Nach einem leckeren Abendessen ging es dann endlich auf die Couch um "Fragwürdige Identität - Teil 02" von Angela Planert weiterzulesen. Ich hab gut die Hälfte geschafft, bis mein Papa oben den Fernseher angemacht hat und ich mich in mein Zimmer verziehen musste. Ich kann mich mit laufendem Fernseher einfach nicht konzentrieren. ;)

14. Oktober 2015

[Aktion] #Leseparty – die Alternative zur #fbm15


Morgen startet die Leseparty von primeballerina´s books um den "Daheimgebliebenen" der Frankfurter Buchmesse etwas Ablenkung zu bieten. So lassen sich die vielen Posts, Bilder und Videos von tolllen Erlebnissen auf der Messe doch gleich besser ertragen... wie heißt es doch so schön? 
Geteiltest Leid ist halbes Leid! :)

Die #Leseparty findet sozusagen überall statt - auf verschiedenen 
Blogs, Facebook, Twitter und Instagram.

Schaut doch auch mal rein... umso mehr, umso besser!

Ich werde versuchen so aktiv zu sein wie möglich und auch ein bisschen zu berichten. Viel Spaß wünsche ich euch allen, wir sehen uns dann morgen. ;)

Liebe Grüße,
Denise

9. Oktober 2015

[Freitagsfüller] 09.10.2015

Guten Abend ihr Lieben,

es ist ja schon wieder Freitag! Und diesen Freitag habe ich mal wieder einen Freitags-Füller von scrap-impulse ausgefüllt!
Viel Spaß beim Lesen... vielleicht habt ihr ja auch selbst mal Lust?


1. Das Zimmer in meiner neuen WG braucht noch eine persönliche Note. Das kommt hoffentlich mit der Zeit! :)

2. Lesen und Bücher sind meine Leidenschaft.

3. Der Abschied von geliebten Menschen fällt mir immer schwer.

4. Witze fallen mir auf die Schnelle nie ein. :D

5. Ich könnte mal wieder Sport machen... Ich hab das Gefühl schon Winterspeck anzusetzen, seit ich meine Reitbeteiligung aufgeben musste.

6. Ich sehe zum Glück viel Grün vor meinem Küchenfenster.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend auf der Couch, morgen habe ich eigentlich nichts, außer viel Lesen geplant und Sonntag möchte ich einen hoffentlich schönen, sonnigen Herbsttag genießen!

Ich wünsche euch ein schönes und lesereiches Wochenende,
LG Denise

6. Oktober 2015

[Currently Reading] #05



Diesen Herbst hatten wir ja bisher echt Glück gehabt! Sonnenschein, angenehme Termperaturen... so kann man es aushalten. :)
Heute allerdings war es regnersich und der Himmel wolkenverhangen, so dass ich heute Nachmittag erstmal eine schöne, heiße Dusche brauchte und mir es dann mit "Closed Hearts" von Susan Kaye Quinn, Tee und Nascherei gemütlich gemacht habe!
LG Denise


4. Oktober 2015

[Rezension] Acht Sinne - Band 03 der Gefühle

Inhalt:
"Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. 
Welches Gefühl ist Deines? 
Während Ben sich auf sein magisches Duell vorbereitet, kommt Lee dem Geheimnis ihrer Feinde immer näher. Dabei setzt sie nicht nur einiges aufs Spiel, sondern muss auch erkennen, dass der Kampf, der sie erwartet, viel größer ist, als sie dachte... "

Vielen Dank an das Duo Rose Snow, die mich nun auch zu Band drei zur Leserunde eingeladen und mir ihr Buch zur Verfügung gestellt haben.

Nachdem die Steigerung von Band eins zu zwei schon sehr groß war, konnte mich nun dieses Buch noch mehr begeistern! Die Seiten flogen nur so dahin und wäre mir nicht der Umzug dazwischen gekommen, dann hätte ich es innerhalb kürzester Zeit beendet.
Wie man es schon vorher gewohnt war, bleiben die Autorinnen ihrem kreativen und originellen Stil treu und schaffen eine durchweg spannendes und interessantes Buch. Ich fand es immer Schade, als ich pausieren musste um andere Dinge zu erledigen, oder aber um meine Meinung zu den Abschnitten in der Leserunde zu posten.