26. August 2015

[Currently Reading] #04



Nachdem ich jetzt einige ebooks hintereinander gelesen habe, hatte ich nun mal das Bedürfnis ein "richtiges" Buch in die Hand zu nehmen! :D
Kennt ihr das?
Habe mich für "Der Übergang" von Justin Cronin entschieden... ein richtiger Wälzer mit über 1000 Seiten!

21. August 2015

[Freitagsfüller] 21.08.2015

Hallo ihr Lieben!

Es ist tatsächlich schon wieder über einen Monat her, seitdem ich den letzten Freitagsfüller von scrap-impulse ausgefüllt habe... wie die Zeit doch vergeht.

1. Eigentlich müsste ich einige Dinge erledigen, aber ich schiebe sie mal wieder vor mir her.

2. Ich selbst bin nicht gerne in der Mitte der allgemeinen Aufmerksamkeit.

3. Unter dem Tisch kehren sollte man wichtige Angelegenheiten/Themen nicht, auch wenn sie unangenehm sind.

4. Viele Dinge, die wir um Weihnachten herum gerne essen, schmecke im Sommer einfach nicht genau so gut.

5. Solange noch Sommer ist müssen wir das schöne Wetter und die langen Tage genießen.

6. Die Kuchen, die meine Mutti backt sind eindeutig meine Lieblingskuchen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit meinem Freund, morgen habe ich evtl. einen Besuch auf einer Einweihungsparty geplant und Sonntag möchte ich entspannt auf der Terrasse liegen und lesen!

Ich wünsche euch ein schönes & sonniges Wochenende,
LG Denise

20. August 2015

[Kurzrezension] Fragwürdige Identität - Teil 01

Inhalt:
"Ohne jede Erinnerung erwacht ein Mann im Krankenhaus aus einem diabetischen Koma. Man nennt ihn Nicolás Rodriguez. Er selbst erinnert sich jedoch nicht an diesen Namen, erkennt weder seine Frau Falicia noch seinen besten Freund Juan. Ja, sogar sein angeblicher Vater ist ihm unbekannt. Selbst seine Wohnung kommt ihm fremd vor und schließlich ist er überzeugt, dass eine Verwechslung vorliegt. Seine Zweifel beginnen sich aufzulösen, als er sich ein Video ansieht, welches ihn während seiner sechs Monate dauernden Geiselhaft zeigt. War die Folter, der er dort ausgesetzt war, der Auslöser für seinen Gedächtnisverlust? Oder hat das alles ganz andere, mysteriösere Hintergründe? Obwohl er Beweise für seine Identität findet, stellt er sie immer wieder in Frage. Nichts scheint wirklich hundertprozentig zu passen. Nicolás Rodríguez - ist er wirklich dieser Mann? Und warum war er eine Geisel? Die Zweifel türmen sich haushoch vor ihm auf. Und dann gibt es eine Explosion…"


Vielen Dank an Angela Planert, die mir ihr Buch zur Verfügung gestellt hat!

Von Anfang an bietet dieses Buch Spannung pur! Ich konnte es kaum aus der Hand legen und wollte einfach immer mehr wissen!
Mehr über Nicolás Vergangenheit und ob er wirklich der ist, von dem alle erzählen... denn von Anfang an hat der Protagonist und man selbst als Leser so ein mulmiges oder sollte ich eher sagen beklemmendes Gefühl, das irgendetwas so ganz und gar nicht stimmt!

17. August 2015

[Rezension] Liebe und Zorn - Im Bann der Shinto-Götter

Inhalt:
"Gefährliche Naturkatastrophen suchen Mei Kunos Wahlheimat Kyōto heim. Noch verrückter ist, dass plötzlich der attraktive Chinese Tián Shén vor ihrer Tür steht und behauptet, vom Donnergott Raijin besessen zu sein. Dieser bestraft die Menschen mit den Katastrophen nach der Umwidmung eines Schreins. Bei dem verzweifelten Versuch, die neue Widmung rückgängig zu machen, kommen Mei und Tián sich näher. Dass sich in dem jungen Mann der dominante Donnergott meldet, wenn sie in seinen Armen liegt, ist nicht Meis einzige Sorge. Das Ende der Unwetter droht auch das Ende ihrer frischen Liebe zu sein – und stellt die Japanerin vor die Entscheidung ihres Lebens."

Vielen Dank an die Autorin An Lin, die mir ihr Buch netterweise zur Verfügung gestellt hat!

Bei diesem Buch ist mir als erstes das Cover aufgefallen, es ist einfach nur toll! Wäre ich in einem Laden darübergestolpert, hätte ich es sofort in der Hand gehabt und wahrscheinlich auch sofort mitgenommen. *grins*
Dann habe ich mit wachsender Begeisterung den Klappentext gelesen und ich wusste: "Jep das Buch MUSS ich unbedingt lesen!".
Die Idee hinter der Geschichte im Allgemeinen, dass sich die Story in Japan abspielt und das die Götterwelt Japans behandelt wird fand ich wirklich toll und interessant.

6. August 2015

[Currently Reading] #03


Viele Grüße von der Nordseeküste! :)

Heute haben wir unseren vorletzten Urlaubstag dazu genutzt ein bisschen am Strand zu liegen und zu lesen... davor haben wir uns aber erst einen leckeren Imbiss im Hafen gegönnt! *g*

Ich lese aktuell "Liebe und Zorn" von An Lin, muss aber leider sagen, dass ich noch Probleme habe in die Geschichte reinzukommen. Aber ich bin ja noch am Anfang... das wird schon. ;)

LG Denise

3. August 2015

[Neuzugänge] Juli 2015 - Teil 2

Hallo ihr Lieben,

unerwarteterweise habe ich Ende Juli doch nochmal Neuzugänge bekommen, deshalb melde ich mich jetzt doch noch mal fix aus dem Urlaub! Seit heute bin ich in der Ferienwohnung an der Nordsee und habe somit wieder WLAN! *g*

Zu den Büchern: Es sind vier an der Zahl und über alle freue ich mich wirklich sehr. :)
Den Anfang macht "Liebe und Zorn - Im Bann der Shinto-Götter" von An Lin! Für dieses Buch hatte ich mich auf Lovelybooks für die Leserunde beworben. Leider hat es erst nicht geklappt, aber dann bekam ich eine nette PN von der Autorin und nun werde ich es bald lesen!
Kurze Zeit später hatte ich noch eine nette Mail in meinem Postfach... und nun sind auch zwei Folgebände von zwei ganz tollen Büchern bei mir eingezogen. ;)
Zum einen wäre das "Closed Hearts - Gefährliche Hoffnung" von Susan Kaye Quinn (Rezi Teil 1) und außerdem "Prinzessin in Not" von E.M. Tippetts (Rezi Teil 1).
Eine nette Überraschung war auch noch die Einladung von Rose Snow zu ihrer zweiten Leserunde auf Lovelybooks zu ihrem Buch "Acht Sinne - Band 2 der Gefühle"! Da war ich schon bei Band 1 dabei und die beiden waren so lieb und haben mir die Fortsetzung zur Verfügung gestellt.

Puuuh das ist jetzt wieder ein Menge neuer Lesestoff... vor allem an Rezensionsexemplaren. Aber hey ich freue mich darüber total! :D



Liebe und Zorn - Im Bann der Shinto-Götter
von An Lin

Inhalt:
"Gefährliche Naturkatastrophen suchen Mei Kunos Wahlheimat Kyōto heim. Noch verrückter ist, dass plötzlich der attraktive Chinese Tián Shén vor ihrer Tür steht und behauptet, vom Donnergott Raijin besessen zu sein. Dieser bestraft die Menschen mit den Katastrophen nach der Umwidmung eines Schreins. Bei dem verzweifelten Versuch, die neue Widmung rückgängig zu machen, kommen Mei und Tián sich näher. Dass sich in dem jungen Mann der dominante Donnergott meldet, wenn sie in seinen Armen liegt, ist nicht Meis einzige Sorge. Das Ende der Unwetter droht auch das Ende ihrer frischen Liebe zu sein – und stellt die Japanerin vor die Entscheidung ihres Lebens."