22. Juli 2015

[Neuzugänge] Juli 2015

Hallo ihr Lieben!

Für mich gehts morgen ab in den Urlaub!
Wir fahren 2 1/2 Wochen auf große Nordtour und werden viel rumkommen. ;)
Ähnlich wie letztes Jahr fahren wir wieder zwei Mittelaltermärkte an, werden zwischen den beiden Stationen bei Freunden zu Besuch sein und für danach haben mein Freund und ich noch eine Ferienwohnung gemietet... es muss sich ja auch lohnen, wenn man schon oben an der Nordsee ist!
Ich werde wieder berichten wenn ich zurück bin!!

Deshalb gibt es diesen Monat meine Neuzugänge früher als sonst, da ich im Urlaub wohl weniger Zeit habe um etwas für den Blog zu machen. ;)
Angefangen mit einem ebook mit dem Titel "Acht Sinne - Band 1 der Gefühle" von Rose Snow, welches ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks mitlesen durfte und auch schon rezensiert habe. Leider hat es mir nicht ganz so gut gefallen, aber ich setze Hoffnung in Band 2 und 3 der Triologie!
Etwas später habe ich noch eine nette Anfrage von der Autorin Angela Planert erhalten, ob ich nicht Lust hätte ihr Buch "Fragwürdige Identität" zu lesen und zu rezensieren. Das Buch klingt wirklich sehr spannend und da ich schon eins ihrer Bücher kenne, und dieses zu meinen Favoriten letztes Jahr gehörte, konnte ich nicht nein sagen. :)
Last but not least habe ich mir die ersten drei Bände der "Vinland Saga" von Makoto Yukimura von einer Freundin ausgeliehen... diese Reihe habe ich schon länger auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt ob die Reihe mir zusagt! Wenn ja, dann werde ich sie mir auch zulegen. *g*




Fragwürdige Identität
von Angela Planert

Inhalt:
"Ohne jede Erinnerung erwacht ein Mann im Krankenhaus aus einem diabetischen Koma. Man nennt ihn Nicolás Rodriguez. Er selbst erinnert sich jedoch nicht an diesen Namen, erkennt weder seine Frau Falicia noch seinen besten Freund Juan. Ja, sogar sein angeblicher Vater ist ihm unbekannt. Selbst seine Wohnung kommt ihm fremd vor und schließlich ist er überzeugt, dass eine Verwechslung vorliegt. Seine Zweifel beginnen sich aufzulösen, als er sich ein Video ansieht, welches ihn während seiner sechs Monate dauernden Geiselhaft zeigt. War die Folter, der er dort ausgesetzt war, der Auslöser für seinen Gedächtnisverlust? Oder hat das alles ganz andere, mysteriösere Hintergründe? Obwohl er Beweise für seine Identität findet, stellt er sie immer wieder in Frage. Nichts scheint wirklich hundertprozentig zu passen. Nicolás Rodríguez - ist er wirklich dieser Mann? Und warum war er eine Geisel? Die Zweifel türmen sich haushoch vor ihm auf. Und dann gibt es eine Explosion…"

20. Juli 2015

[Currently Reading] #02


Nachdem ich von meinen letzten drei Büchern eher nur mittelmäßig begeistert war, habe ich mir nun mal "Das Gold der Maori" von Sarah Lark geschnappt. Das Buch hatte ich mir, mit einigen anderen, mal von meiner Tante geliehen und bisher gefällt es mir wirklich ziemlich gut!

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche,
LG Denise

18. Juli 2015

[Rezension] Acht Sinne - Band 1 der Gefühle

Inhalt:
"Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst.
Welches Gefühl ist Deines?
Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ... "


Der Anfang dieser Geschichte hat mich mit einem wirklich tollen und originellen Einstieg gefesselt! Man wird danach als Leser sofort mitten ins Geschehen versetzt und erlebt aus der Sicht der Wächterin Lee viele spannende Momente nach ihrer Erweckung.
Die Idee, die das Autorinnenduo hinter der Story hat, fand ich wirklich erfrischend und interessant und auch ihr Schreibstil gefiel mir gut. Dieser war schön detailreich und stimmugnsvoll bis auf einige Wiederholungen, die benutzt worden... zum Beispiel das Ben immer "ätzte".

15. Juli 2015

[Rezension] Tornado

Inhalt:
"Es kam aus dem Nichts wie eine Gewitterfront – doch dann zeigte sich die Macht des Dämonensturms mit grausamer Härte. Zehn Jahre sind seit „Tag X“ vergangen. Die Stadt ist vom Rest der Welt abgeschnitten, und noch immer verschwinden jeden Tag Menschen spurlos. Lisa gehört zu einem Räumungsteam, das die Wohnungen der Opfer rituell reinigt und versiegelt … bis sie selbst entführt wird: Gerade noch steht die junge Frau in ihrer Küche, im nächsten Moment findet sie sich in einer albtraumhaften Welt voll dunkler Magie und brutaler Gewalt wieder. Der Tod scheint der einzige Ausweg. Aber Lisa ist nicht bereit, aufzugeben!"


Diese Geschichte hat in meinen Augen eine Menge Potenzial, doch leider wurde dieses in meinen Augen nicht ganz ausgeschöpft! Es wirkte an manchen Ecken noch etwas unvollständig und auf alle Fälle ausbaufähig... oft hätte ich mir noch etwas mehr Hintergrundinformationen gewünscht.
Klar ist diese Kritik in gewisser Weise dadurch gerechtfertigt, dass es sich bei dem Buch um eine Kurzgeschichte handelt, aber trotzdem hätte hier und da eine Seite mehr der Story doch gut getan! ;)

14. Juli 2015

[Currently Reading] #01


Heute Nachmittag hab ich noch ein bisschen auf unserer Terrasse die Sonne genossen und "Tornado" von Angelika Monkberg beendet! 
Auf LB war ich dort bei der Leserunde dabei. :)
LG Denise

10. Juli 2015

[Freitagsfüller] 10.07.2015

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder einen Freitagsfüller von scrap-impulse!


1. Ich möchte einfach nur glücklich sein.

2. Lebensverändernde Dinge passieren meist sehr plötzlich.

3. Wenn mein Leben eine Fernsehserie wäre, hätte sie den Titel "I´ll do that tomorrow!". ;)

4. Wie ignorant viele Menschen heutzutage noch sind ist einfach unfassbar.

5. Die Rumpelecke/schublade in meinem Haus sollte mal wieder ausgemistet werden. :D

6. Aktuell bin ich dabei mich bei Universitäten zu bewerben/einzuschreiben... und das ist sooo umständlich, aber da muss ich durch.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Abschlussfeier, morgen habe ich lagern auf meinem Mittelaltermarkt bei uns in der Nähe geplant und Sonntag möchte ich unbedingt trocken abbauen!

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende,

LG Denise

8. Juli 2015

[Rezension] Steamed

Inhalt:
"Kapitänin Octavia Pye fällt buchstäblich aus allen Wolken, als sie zwei merkwürdig gekleidete blinde Passagiere an Bord ihres Luftschiffs entdeckt. Den Computertechniker Jack Fletcher und seine Schwester hat es in Octavias Welt verschlagen, nachdem eines von Jacks nanomechanischen Experimenten schiefgegangen ist. Octavia will ihre ungebetenen Gäste so schnell wie möglich wieder los werden, obwohl sie für Jack schon bald tiefe Gefühle hegt. Da erfahren sie von einem geplanten Attentat, das einen Krieg auslösen könnte. Nur gemeinsam kann es ihnen gelingen, das Schlimmste zu verhindern..."


Auf dieses Buch war ich ja total gespannt... Steampunk, gemischt mit einer Romanze und viel Abenteuer... das hat zumindest der Klappentext versprochen und da hatte ich echt große Lust drauf!
Der Anfang war auch noch vielversprechend, wenn auch etwas chaotisch und teilweise unübersichtlich, aber das wird schon noch, dachte ich mir...
Tja und das wurde es eben nicht! Desto weiter die Geschichte fortschritt, desto genervter war ich... aber irgendwann wollte ich auch nicht mehr abbrechen, da ich schon ein Großteil hinter mir hatte.