29. Juli 2014

Blogvorstellung - Written in Red Letters

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne mal einen tollen Blog vorstellen! Und zwar Written In Red Letters von der lieben Bloggerin Hanna.




Ihr Blog gefällt mir besonders gut, da sie sehr vielfältige Sachen postet z.B. Erlebnisberichte, Vorstellung von Büchern und Filmen, Rezepte, etc... es ist also für jeden etwas Interessantes dabei... und viele schöne Bilder gibt es auch noch zu sehen. ;) Außerdem lassen sich ihre Beiträge sehr angenehm und flüssig lesen und sie kommt durch ihr Geschriebenes sehr sympatisch rüber! Schließlich ist es auch wichtig das man jemanden sympatisch findet. Denn auch wenn man einen Blog von den Themen her interessant findet, kann einen die Beiträge dann doch noch abschrecken. 

Um sie euch etwas besser vorzustellen und sie auch noch ein bisschen besser kennenzulernen, gibt es hier ein kleines Interview mit ihr. Viel Spaß! :)

28. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Fazit

Hallo ihr Lieben,

heute wollte ich nach dieser lesereichen Woche noch ein kleines Fazit ziehen!

Tatsächlich habe ich alle 3 Bücher, die ich mir vorgenommen hatte, gelesen.


- Der zugeteilte Rentner von Ralf Schulte --- 226 Seiten (ebook)
- Verliebt, Verlobt, Verstrickt von Robyn Harding --- 352 Seiten
- Die Gewandschneiderin von Doris Niespor --- 480 Seiten

= insgesamt 1058 Seiten in einer Woche! :)



Für mich persönlich doch eine beachtliche Leistung, da ich im letzten Jahr doch stark nachgelassen habe. Auch hab ich im Vergleich zu anderen Monat lange nicht mehr so viel gelesen. Also kann ich die Teilnahme an "7 Tage lesen" für mich als vollen Erfolg verbuchen!

Aber ich muss schon zugeben, es war auch teilweise stressig. Immer den Gedanken im Nacken zu haben: "Ach ich müsste ja noch bisschen was lesen." oder "Heute Abend muss ich noch ein Update posten." Sonst poste ich ja eigentlich nur wenn ich wirklich Lust und Zeit habe, oder halt wenn ich eine Rezension für ein Rezensionsexemplar zeitnah machen muss

Alles in allem hatte ich großen Spaß, auch wenn ich mich das eine oder andere mal am Riemen reißen musste um zu lesen oder spät Abends noch ein Update zu posten. ;)
Bei der nächsten "7 Tage lesen"-Aktion bin ich gerne wieder dabei! Ihr vielleicht auch?

27. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Tag 7

Hallo zusammen,


nun ist "7 Tage lesen" auch fast schon vorbei! Leider habe ich mein aktuelles Buch "Die Gewandschneiderin" noch nicht komplett durch, da ich heute lange unterwegs war. Immerhin habe ich seit meinem Update gestern (da war ich bei 201 Seiten) bis zur Seite 360 weitergelelesen! Mir bleiben noch etwas mehr als 100 Seiten übrig und ich habe mir vorgenommen das Buch heute noch zu beenden!

Bis auf meinem Besuch auf dem Reitturnier, von dem ich gestern ja schon erzählt hatte und wo ich heute wieder lange war, habe ich eigentlich nur gelesen. Ansonsten gibt es nichts spannendes zu berichten. ;) Außer vielleicht das ich das Wetter heute (mal wieder) unterschätzt habe und ich mich (mal wieder) vergessen habe einzucremen und ich (mal wieder) nach einem Turniertag Sonnenbrand hab. Spitzenleistung von mir. :D

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt was Julia am letzten Tag noch geschafft hat und wie ihr Fazit morgen ausfällt! Außerdem habe ich mir vorgenommen auch noch ein kleines Fazit meiner ganzen Lese-Woche Anfang nächter Woche zu posten und dann muss ich mich unbedingt mal an ein paar Rezensionen machen, die liegen geblieben sind...

26. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Tag 6

Hallo ihr Lieben!


Nachdem ich mich gestern morgen total matschig und irgendwie unwohl gefühlt habe und auch die Lust zum Lesen frühs nicht so da war, habe ich gestern kurzerhand entschlossen einen Tag Pause von "7 Tage lesen" zu machen. Deshalb gab es gestern auch kein Update von mir.


Der heutige Tag hat dann gezeigt das es eine gute Idee war, denn ich habe von meinem dritten Buch "Die Gewandschneiderin" bis zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich ganze 201 Seiten von 477 geschafft! Und diese habe ich an einem Stück runtergelesen. :) Ich denke ich werde später noch etwas schmökern, aber erstmal bisschen Fernsehn und nebenbei bisschen im Internet surfen. *g*

Das Buch gefällt mir bisher recht gut, allerdings würde ich mir von der Protagonistin etwas mehr Emotionen bzw. emotionale Tiefe wünschen. Ihr passieren schlimme, wirklich schlimme Dinge und sie scheint einfach drüber hinwegzukommen. Das finde ich etwas irritierend, aber gut vielleicht kommt das noch. Ansonsten ist es wirklich schön zu lesen und auch sehr spannend.

Mein sonstiger Tag, neben dem Lesen, war heute auch sehr schön!

24. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Tag 4

Hallo ihr Lieben,

für mich war heute ein Tag mit Höhen und Tiefen!



Zum einen habe ich mein zweites Buch "Verliebt, Verlobt, Verstrickt" fertig bekommen und habe heute Vormittag schön viel Zeit im Stall bei den Pferden verbracht, andererseits habe ich seit heute Nachmittag richtig fiese Kopfschmerzen und liege hier nur im Bett rum und hoffe das es bald vorbei geht. Das ist zurzeit das Wetter, was mir so zu schaffen macht. Erst Hitze, dann drückend schwül mit Regen und Gewitter, aber abkühlen tut es nicht richtig draußen. :(

Nur ganz kurz meine Meinung zum Buch:
Das hat mir wirklich gut gefallen! Es lies sich einfach super locker lesen und hat mich doch auch überrascht, da die Geschichte  sich nicht immer so entwickelt hat wie ich gedacht hatte... vor allem das Ende nicht. Ein durchaus empfehlenswertes Büchlein!




Insgesamt habe ich jetzt 2 Bücher in 4 Tagen gelesen, das ist doch eine Recht gute Bilanz. Insgesamt wären das bei den beiden Büchern dann 226 + 352 = 578 Seiten. Ich denke das kann sich sehen lassen nach der Halbzeit! :)

So das wars auch schon von mir, morgen geht es dann mit Buch Nummer 3 weiter und hoffentlich ohne Kopfschmerzen... So ich leg mich auch gleich wieder hin, aber wenigsten kurz mal bei Julias heutiges Video reinschauen. ;)

Bis morgen!

23. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Tag 3

Hallo ihr Lieben,


von Tag 3 von 7 Tage lesen gibt es eigentlich nicht so viel Spannendes zu berichten. Heute war ein eher ereignisloser und ruhiger Tag für mich, deshalb hab ich auch einen gutes Stück von "Verliebt, Verlobt, Verstrickt" weggelesen. Um genau zu sein habe ich heute Nachmittag 126 von rund 350 Seiten geschafft! :)


Nachdem ich heute sehr lange geschlafen habe, gab es lecker Mittagessen - Spaghetti mit Tomaten-Hackfleisch-Soße - von mir gekocht. Mein Papa war nicht so begeistert, da ich auf Zwiebeln verzichte wenn ich selbst koche, denn: Ich hasse Zwiebeln. :D
Vollgegessen und von der Mittagshitze flüchtend war ich dann erstmal eine Zeit bei mir im Zimmer vor meinem Rechner gesessen, bis ich mich dann Nachmittags auf die Terasse gesetzt und +- 2 Stunden durchgelesen habe. Ich könnte auch endlich mal meine Hängematte zwischen unseren Apfelbäumen aufhängen, da ist es gleich viel angenehmer... muss ich die Tage unbedingt mal machen. ;)

22. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Tag 2

Hallo ihr Lieben,

und so schnell ist der zweite Tag von 7 Tage lesen auch schon rum!


Nachdem ich gestern nur ca. 90 Seiten von "Der zugeteilte Rentner" geschafft habe, da ich das eine oder andere erledigen musste (unter anderem ein paar Wanderbücher reisefertig machen und Reiten am Abend ;)), habe ich heute tatsächlich das Buch ausgelesen. Aber erstmal ein kleiner Bericht meines heutigen Tages!



Heute morgen nach dem Aufstehen  - und natürlich nach einem kleinen Frühstück - habe ich mir ganz vorbildlich mein Buch in die Hand genommen und weitergelesen. Aber irgendwie wurde ich mit der Geschichte nicht warm und habe es nach 50 Seiten wieder zur Seite gelegt und mich anderen Sachen gewidmet. Dann gab es lecker Mittagessen und eine Runde zocken, bis ich dann grade ins Dorf wollte um die gestern vorbereiteten Wanderbücher zur Post zu bringen und anschließend nochmal zur Bank. Als ich grade zur Tür rauswollte kam meine Mutter und meinte ich solle doch ein paar süße Stückchen mitnehmen, da sich spontan meine Cousine mit ihren 3 Kids angemeldet hat. Jaa 3 Kids, alles Jungs... da ist immer was los. Gut ich losgeflitzt und als ich mit Bäckertüten vollbepackt heim kam war das Haus auch schon voll und es war erstmal bis Abends nix  mit lesen. ;)

21. Juli 2014

[Aktion] 7 Tage lesen! - Tag 1

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen hat Bloggein und Book-Tuberin Julia angekündigt das sie von 21.07 - 27.07.2014 eine "7 Tage lesen" - Aktion startet. Mehr Infos zur Aktion findest du hier!
Da ich diese Woche auch frei habe und relativ wenig vor dachte ich mir einfach: Da machst du auch mal mit! ;)

Ich habe mir auch gleich mal ein paar Bücher rausgesucht die ich mir für diese Zeit vorgenommen habe, wobei ich ziemlich sicher bin das ich die nicht alle schaffen werde... aber mal sehen.


Anfangen werde ich mit "Der zugeteilte Rentner" von Ralf Schulte, ein Rezensionsexemplar welches ich schon eine Weile bei mir habe. Das Buch habe ich heute begonnen, allerdings nur ein bisschen angelesen. Denn heute war einer der Tage in dieser Woche an denen ich etwas mehr zu tun hatte. Aber das Buch nehme ich mir für später als Bettlektüre vor. :)

Dann habe ich mir noch zwei Wanderbücher herausgesucht. Von den beiden werde ich wohl zuerst "Verliebt, verlobt, verstrickt" von Robyn Harding lesen und mir danach "Die Gewandschneiderin" von Doris Niespor vornehmen. Lustigerweise habe ich grade auf der Wanderroute von "Die Gewandschneiderin" entdeckt, dass das Buch Julia gehört. Schöner Zufall. ;)

Ich denke das ist eine ganz gute Mischung und ich bin gespannt wie die Woche so läuft, wer weiß vielleicht muss ich mir noch ein extra Buch heraussuchen. ;)
Auf jeden Fall werde ich auf Youtube verfolgen wie es bei Julia und den anderen so läuft und was sie so lesen und ich selbst werde versuchen jeden Tag (wenigstens eine Kleinigkeit) etwas zu posten!

Falls ihr auch mitmacht: Viel Spaß und frohes Lesen! :)

20. Juli 2014

[Rezension] Das Lied des Achill


Inhalt:
"Patroklos, ein in Ungnade gefallener Prinz im Knabenalter, wird ins Exil nach Phthia geschickt, wo er, als einer unter vielen, im Schatten des Königs Peleus und seines Sohnes Achill einsam und unbeachtet lebt, bis Achill sich eines Tages seiner annimmt. Die zaghafte Annährung entwickelt sich bald zu einer unerschütterlichen Freundschaft. Seite an Seite wachsen Achill und Patroklos zu jungen Männern heran, und bald erblüht eine zarte Liebe zwischen ihnen. Der Friede wird jedoch jäh zerstört, als Paris Helena aus Sparta entführt und sich die Männer Griechenlands zum Kampf gegen Troja versammeln. Verführt von der Prophezeiung seiner ruhmreichen Bestimmung, schließt sich Achill ihnen an. Patroklos, innerlich von Angst und Liebe zerrissen, folgt Achill in den zehn Jahre währenden Krieg, nicht ahnend, dass er das Schicksal seines geliebten Freundes in die Hände der Götter geben muss."


Für mich persönlich war dieses Buch eines der größten Überraschungen in diesem Jahr - im positiven Sinn natürlich!
Ich interessiere mich schon seit jeher für Griechische Sagen und Legenden und liebe auch den Film "Troja", deshalb habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut! Und ich kann sagen die Autorin hat mich nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil denn sie hat es geschafft Achills - und vor allem auch Patroklos - Geschichte neu zu erzählen und den Krieg rund um Sparta auf eine unglaublich faszinierende und spannende Weise aufleben zu lassen.

10. Juli 2014

[Kurzrezension] 5 Jahre, 5 Geschichten von LYX


Inhalt:
"2012 feiert der LYX-Verlag sein fünfjähriges Jubiläum! Zu diesem Anlass durften die Fans ihr romantisches Erzähltalent im Rahmen eines Schreibwettbewerbs unter Beweis stellen. Die LYX-Community hat unter zwanzig Finalisten ihre fünf Lieblingsgeschichten gewählt, die in dieser einzigartigen Anthologie veröffentlicht werden. Götter, Gestaltwandler, Engel und andere magische Kreaturen finden in den fünf Gewinnerstorys die wahre Liebe…"


Bei diesen 5 schönen Geschichten ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei!
Hier findet ihr die Inhaltszusammenfassungen der jewiligen Geschichten.

Zu allererst muss ich sagen: dafür das es "nur" Geschichten sind, die von Fans verfasst wurden lassen sich alle sehr gut lesen lassen! Bei allen Storys hat man gemerkt, dass die Autorinnen sich wirklich Mühe gegeben haben und ihr Herz in die Sache gesteckt haben. Respekt meinerseits dazu!
Ganz besonders zu zwei der Geschichten! Denn "Die Entführung der Persephone" von Annika Dick und "Das Tier in mir" von Laura Nefzgir haben mir besonders gut gefallen. So gut das ich mir - wenn denn Bücher erhältlich wären - gerne Bücher der Autorinnen besorgt hätte. Die Kurzgeschichten waren in diesem Fall für mich nur ein Tropfen auf den heißen Stein - ich will mehr! ;)

Auch "Tränen der Ewigkeit" von Nadine Kühnemann war sehr interessant und schön zu lesen, da hätte mich ja auch sehr interessiert wie es weitergeht. Wenn es da noch Bücher zu geben würde und diese mir zufällig in die Hand fielen, würde ich wohl nicht Nein sagen... *g*

3. Juli 2014

[Neuzugänge] Juni 2014 - Bücher kamen viel zu kurz :(

Ihr habt es ja sicher gemerkt, im Juni - und vor allem Ende Juni - war bei mir auf dem Blog weniger los. Ich konnte grade mal so für die Tandem-Leserunde die beiden Survivor Dogs Bücher lesen und rezensieren, 2 Mangas und ein Wanderbuch lesen. Zeit um viel zu Bloggen war so gut wie nicht drin.
Aber die gute Nachricht: ich habe meine Ausbildung erfolgreich hinter mich gebracht! *jubel*
Jetzt bleibt mir erstmal  bis Mitte September sehr viel Zeit (hoffe ich zumindest ;)) um mich anderen Dingen wieder vermehrt zu widmen, da es dann für mich erst beruflich wieder weitergeht. Die große Pause zum durchatmen hab ich mir ja redlich verdient. :)
Die letzten Tage seit meiner letzten Prüfung waren wieder total vollgestopft mit diversen Unternehmungen und Terminen, die nächsten Tage werden auch noch so und dann wird es zum Glück wieder ruhiger!
Leider ist mir im Juni auch total die Lust am Lesen vergangen. aber heute - nachdem mein aktuelles Buch schon länger "angelesen" bei mir auf dem Nachttisch lag - kam die Leselust zurück und ich habe den Rest in einem Rutsch verschlungen. Jetzt freue ich mich schon auf das nächste Buch, das unbedingt ein Wanderbuch sein muss bevor ich irgendetwas anderes lese! Die Wanderbücher kamen bei mir leider viel zu kurz in diesem Jahr. Was mich wieder zu den Neuzugängen bringt, das waren nämlich nur Wanderbücher. ;)
Und zwar Teil 2 - 4 der "Bullet Catcher"-Reihe von Roxanne St. Clair.


Bullet Catcher: Max
von Roxanne St. Claire

Inhalt:
"Max Roper ist ein Mitglied der Bullet Catcher – ein Eliteteam von Bodyguards. Sein neuster Auftrag lautet, die Witwe eines vor Kurzem ermordeten Milliardärs zu beschützen: Cori Peyton. Kein leichter Job, denn fünf Jahre zuvor waren Cori und Max ein Paar und standen sogar kurz vor der Verlobung. Damals hatte sich Cori von Max getrennt, weil sie ihm die Schuld am Tod ihres Vaters gab. Nun lodern die alten Gefühle zwischen beiden wieder hoch. Doch Cori schwebt in höchster Gefahr. Der Mörder, der ihren Ehemann tötete, hat es auch auf ihr Leben abgesehen."